Mehdi Zaskoku gehört zu den aufstrebenden Newcomern Deutschlands!

Er stylt Models sowohl für Fotostrecken als auch für Catwalks (z.B. von Dior), und die Münch-
ner Prominenz. Für Fußballer beider Münchner Traditionsvereine kreiert er trendbewusste und
dennoch unkompliziert zu pflegende Schnitte, die auch nach der zweiten Halbzeit noch gut aussehen.

Seine Kundinnnen und Kunden nehmen große Wegstrecken in Kauf, um sich von ihm die Haare
machen zu lassen. Sie reisen an aus Zürich, Berlin, Köln ... ja sogar aus Dubai. Was wohl
daran liegt, dass er sagenhaft gut schneidet, leidenschaftlich gerne typgerecht und schonend
färbt, Sie mit echter Freude zum Strahlen bringt - und zudem ein äußerst sympathischer und
unkomplizierter Mensch ohne Allüren ist.

Mehdi hat sein Handwerk bei den Besten gelernt, ließ sich bei Tony&Guy in der Vidal  Sas-
soon Academy ausbilden und war 4 1/2 Jahre stellvertretender Filialleiter bei Udo Walz in Mün-
chen, Fernsehproduktionen und das Haar-Design für große Shows und Werbekampagnen zu
gestalten, standen hier auf der Tagesordnung. Seit 2004 ist er selbständig.